Qualitätskontrolle von Zellprodukten ist wichtig für reproduzierbare Ergebnisse

DNA-Methylierungsmuster von Zellen in Kultur spiegeln das Ausgangsgewebe, den Zelltyp und die Kulturbedingungen wider. Cygenia bietet Assays für folgende Anwendungen an:

 

Replikative Seneszenz

In vitro Kultur geht mit spezifischen Veränderungen im DNA-Methylierungsmuster einher. Einige genomische Bereiche unterliegen dabei kontinuierlichen Veränderungen und können somit verwendet werden, um den Zustand der zellulären Alterung – beispielsweise die Anzahl der erfolgten Zellpassagen – nachzuverfolgen.

weiterlesen...

 

Epi-Pluri-Score

Der Nachweis eines pluripotenten Stadiums ist insbesondere für induzierte pluripotente Stammzellen (iPSCs) und embryonale Stammzellen (ESCs) sehr wichtig. Mit unserem epigenetischen Biomarker kann dieses Differenzierungspotenzial belegt werden.

weiterlesen...

 

Epi-MSC-Score

Klassifikation in mesenchymalen Stammzellen und Fibroblasten.

weiterlesen...

 

Epi-Tissue-Score

Analyse ob mesenchymalen Stammzellen (MSC) ursprünglich aus Knochenmark oder Fettgewebe isoliert wurden.

weiterlesen...